BitPäd

Computerspiele einfach basteln

Kann man eigentlich Computerspiele auch einfacher programmieren als im Quellcode? Vielleicht mit Kodu von Microsoft. Einfach über Symbole Funktionen zusammenklicken. Grafiken und  Nachteil: Es wird keine Exe oder andere Datei mit dem fertigen Spiel ausgegeben, sondern man muss zum Spielen das Programm auf dem Rechner haben. Das Programm gibt es kostenlos. Wer mehr wissen will:

http://research.microsoft.com/en-us/projects/kodu/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 16. Dezember 2011 um 15:50 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Computermedienpädagogik, Projekte, Software abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

« Partizipation bei Konferenzen mit Open Slides optimieren – Software für die Jugendarbeit »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen

Seiten

Kategorien

Letzte Artikel

Mein Gezwitscher

Meine virtuellen Welten

Nützliches

RSS unbekannter Feed

Meta

 

© zosch – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)